Unser aktuelles Projekt (Die Grundschule E.P.3 Bahumbu):

Die Schule E.P. 3 Bahumbu ist die erste die wir ausgesucht haben um die besten Schüler zu fördern, deren Eltern nicht in der Lage sind, die Schulgebühren zu bezahlen. Das Ziel ist zu vermeiden, dass diese Kinder wegen nicht bezahlten Gebühren auf die Straßen landen. Wir haben die noch zu zahlenden 2. Quartalschulgebühren von 52 Schülern bezahlt. Schüler, die wir mit Hilfe der Schulleitung ausgesucht haben und die, gute Leistungen in die jeweilige Klasse vorweisen. Wir hoffen weiterhin die ausgesuchten Schüler in der Zunkunft zu unterstützen in dem wir die anstehenden 3. Quartalschulgebühren und weitere zu zahlen.

Deswegen suchen wir potentielle Spender, die bereit sind uns zu unterstützen um  diese Kindern und weitere andere Kindern aus anderen Schulen, die wir in der nahen Zukunft aussuchen werden, weiterhin zur Seite zu stehen und ihnen eine bessere Zukunft zu geben.

Wir wollen die Bildung der von uns ausgesuchten Kinder fördern bis sie das Fachabitur erreichen.  Das ist ein gewagtes Ziel aber mit Hilfe von allen zu erreichen ist.

Helfen sie uns, spenden Sie!

 

 

Die Schule befindet sich im Bezirk Kinsenso, einer der ärmsten Gemeinde der Hauptstadt Kinshasa in der Demokratischen Republik Kongo. Derzeit besuchen 350 Schüler die E.P. 3 Bahumbu. Die Klassenräume sind teilweise in einem desolaten Zustand. Um diesen Zustand zu verändern, haben wir uns zum Ziel gesetzt Fördergelder aus Deutschland zu beantragen um die Klassen- und Sanitäre Räume zu renovieren.